Weitere Sprachentſtellungen

Bücher

Ganz beſonders zu empfehlen ſind die Bücher von Baſtian Sick. Er beſchäftigt ſich ausgiebig mit aktuellen Fehlern und Neologismen der deutſchen Sprache.

Neu! Band 4 iſt erschienen!

 


 

Plenken

»Plenken« bezeichnet das Einfügen von unnötigen Leerzeichen vor Satzzeichen.

 


 

Klemmen

Das Gegenteil ̣– das Auslaßen von Leerzeichen – nennt man Klemmen.

 


 

Deppenleerzeichen

Siehe eigene Seite Deppenleerzeichen.


 

Deppenbindeſtrich

Hier wird ſtatt eines Leerzeichens oder zwiſchen den Wörtern eines Kompoſitums ein Bindeſtrich geſetzt. Dabei entſtehen teilweiſe ſehr luſtige Bedeutungsverſchiebungen.

 


 

Deppenapoſtroph

Der Ursprung des Deppenakzents. Erſt nehmen ſie zu viele Apoſtrophe, jetzt erſetzen ſie es noch durch ein falſches Zeichen! Mehr zum Urſprung dieſes Themas hier:

 


 

Binnenmajuskeln und Binnenverſalien

Setzt man innerhalb von Wörtern einen Großbuchſtaben, ſo ſpricht man von Binnenmajuskeln oder Binnenverſalien. Dies wird beſonders genutzt, um feminine Alternativen hervorzuheben (LehrerInnen ſtatt Lehrer/-innen). Iſt aber laut Deutscher Rechtſchreibung nicht erlaubt.

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*